Zum Inhalt springen
Susan Rößner Hamburg

Mein Motto bei der Abfallvermeidung: Der Beitrag jeder/jedes Einzelnen zählt, gemeinsam erreicht man viel – und mit Humor kommt man immer am weitesten!

Dr. Susan Rößner

Ein Freiwilligendienst in einer Eisbären-Forschungsstation an der kanadischen Hudson-Bay brachte mich 2013 zur Abfallvermeidung: Dort sah ich eine Dokumentation über die ökologischen, gesundheitlichen und sozialen Folgen unseres Plastikkonsums – während die Eisbären draußen vor der Tür immer länger auf das Zufrieren der Hudson Bay und damit auf ihre Robbennahrung warteten. Wieviel und welchen Abfall wir erzeugen, trägt wesentlich zum Klimawandel bei – diese Erkenntnis bewog mich dazu, selbst plastikfrei zu leben. Von 2014 bis 2023 war ich Inhaberin von monomeer, einem Onlineshop für plastikfreie Produkte; 2019 habe ich mit anderen das Silo Unverpackt Laden & Café in Konstanz gegründet. Ich bin Gründerin des Arbeitskreis Müll Konstanz und zertifizierte Obst- und Gartenfachwartin des Landesverbands für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. (LOGL). Derzeit befinde ich mich zudem in Ausbildung zur GWÖ-Beraterin für Kommunen.

Bevor ich mich dem Thema Abfall widmete, habe ich im Management verschiedener deutschen Hochschulen gearbeitet. Ich habe Geschichte, Politikwissenschaften und Englisch studiert und in Geschichte promoviert. In langen Zeiträumen zu denken und beinahe alles für möglich zu halten sind neben Analysefähigkeit und Konzeptstärke geschichtswissenschaftliche Qualitäten, die mir nun bei der Beschäftigung mit dem Klimawandel von großem Nutzen sind.

Sie möchten mehr erfahren? Ich freue mich auf Ihre Nachrichten: susan@susan-roessner.de.

Mitgliedschaften:

Logo der GWÖ